GESELLSCHAFT FÜR AKTUELLE KLANGKUNST Trier

über uns >
aktuell*
intermezzo >
klangkunst klassik >
openingfestival >
archiv >
kontakt >
links >
impressum
+ datenschutz >
*
musik von wolfgang
grandjean zum 75.
geburtstag
8.9.2019 >

klangkunst jubiläum

8.9.2019   17 Uhr
TUFA Trier, Kleiner Saal

Musik von

Wolfgang Grandjean

zum 75. Geburtstag


Ein Konzert der Gesellschaft für Aktuelle Klangkunst Trier unter der Schirmherrschaft von Thomas Schmitt, Kulturdezernent der Stadt Trier


Mit dem E-MEX Ensemble

Evelin Degen / Flöte, Kalina Kolarova / Violine,
Martin von der Heydt
/ Klavier, Burkart Zeller / Violoncello
sowie Julia Henning / Sopran und Thomas Günther / Klavier


Bei dem Konzert zu Ehren von Wolfgang Grandjean kommen seine folgenden Kompositionen zur Aufführung:

• Sol brisé (Hommage à Stravinsky) für Violine und Klavier
• Liebeslieder (nach Gedichten von Ulla Hahn) für Sopran und Klavier
• KlängeFarben – WegeBewegung für Flöte, Violoncello und Klavier
• Mein Wohltemperiertes (von Otto Jägermeier) für Klavier

Wolfgang Grandjean
führt durch das Programm.


Mehr Information zum Programm und den Stücken und Musikern (pdf) >>


Die Aufführung wird in der Tuchfabrik Trier stattfinden; es ist dies eine Institution, die Heimat des alljährlich stattfindenden Opening Festivals ist, das inzwischen auf dem Gebiet der Neuen Musik und Klangkunst überregionale Bedeutung erlangt hat. Der für dieses Konzert gewählte Kleine Saal der Tuchfabrik Trier ist besonders für die experimentelle Musik Wolfgang Grandjeans geeignet.



Mehr Informationen zu Wolfgang Grandjean findet man auf seiner Webseite http://wolfgang-grandjean.de/